0 0
Holländische Frikadel

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

200 Gramm Hühnerbrust
150 Gramm Speck Oder geräucherte Speckstücke
150 Gramm Schweinefleisch Oder anderes mageres Schweinefleisch
1,5 Gramm Weißer Pfeffer
1,5 Gramm Muskatnuss
1,5 Gramm Piment
1,5 Gramm Zwiebelpulver
1,5 Gramm Knoblauchpulver
6 Gramm Salz
8 Gramm Easy binder
2 Esslöffel Gemahlener Kaffee
2 Würfel Brühwürfel Wählen Sie, was Sie mögen, Rinderbrühe, Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe. Wir verwenden in diesem Rezept Rinderbrühe.
200 Gramm Eiswürfel

als Favorit markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Holländische Frikadel

Kochtechnik:
    Cuisine:

      Wie viel Spaß macht das, ein selbstgemachtes Frikandel-Spezial zu bauen! Sie schmecken wie an der Imbissbude, dank unseres Wunderprodukts 'Easy Binder'.

      • 4 Stunde
      • Medium

      Zutaten

      Zubereitung

      Share

      Wie viel Spaß macht es, seine eigenen Frikandellen zu machen! Und wirklich, sie schmecken genauso wie die vom Imbiss um die Ecke. Oder noch besser… Alle Geschichten über Kuhaugen, Pferdedärme und Hühnerköpfe, die in Frikandellen verwendet werden, sind Unsinn. Der echte Frikandel wird aus Hühnerfilet und Schweinefleisch hergestellt. Fügen Sie ein paar schmackhafte Kräuter und einen Spritzer des Wunderbindemittels, unseres eigenen Easy Binders, hinzu. Es bindet das Fleisch schön zusammen und gibt Ihnen diese weiche Struktur. Lecker…..

      Wenn Sie wirklich zum Profi werden wollen, dann schneiden Sie die Frikandellen mit einem Frikandellenschneider auseinander, so dass Sie daraus eine spezielle Frikandelle machen können. Aber ein normales Messer funktioniert auch, kein Problem. Snackse!

      (Visited 215 times, 1 visits today)

      Zubereitung

      1
      Getan

      Mischen Sie das Fleisch

      Schneiden Sie das gesamte Fleisch in kleine Stücke und geben Sie es in eine Küchenmaschine. Lassen Sie die Küchenmaschine laufen, bis das Fleisch eine Kugel bildet. Geben Sie bei laufendem Betrieb die Eiswürfel und den Easy Binder in das Fleisch.

      2
      Getan

      Kräuter hinzufügen

      Mischen Sie alle trockenen Gewürze (Muskatnuss, Piment, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Salz, weißer Pfeffer) zusammen und geben Sie sie unter Schleudern in die Fleischmasse. Schleudern Sie 1 Minute lang weiter, bis alles gut vermischt ist.

      3
      Getan

      Spritzbeutel

      Nehmen Sie das Fleisch aus der Küchenmaschine und füllen Sie es in einen Spritzbeutel.

      4
      Getan

      Sprühen

      Befeuchten Sie ein Stück Ihrer Arbeitsfläche mit Wasser. Legen Sie zwei Reihen Frischhaltefolie auf, jede etwa 1 Meter lang. Schneiden Sie den Boden des Spritzbeutels auf, sodass eine Öffnung von ca. 1 cm entsteht. Sprühen Sie den Frikandel langsam in die Mitte der ersten Reihe der Frischhaltefolie. Halten Sie beim Sprühen den besprühten Frikandel mit dem Finger fest, so dass er gerade liegt. Ein Frikandel hat offiziell eine Länge von 18 cm; messen Sie vorher aus, wie viele Frikandel Sie auf die Frischhaltefolie sprühen können (z.B. 3 x 18 cm = 54 cm) und bedenken Sie, dass der Frikandel noch in Ihren Gefrierschrank passen sollte.

      5
      Getan

      Aufrollen

      Wenn Sie einen 54 cm langen Frikandel auf die Frischhaltefolie gesprüht haben, können Sie ihn aufrollen. Legen Sie zunächst die Unterseite der Frischhaltefolie über die Chip-Mutter und ziehen Sie damit die Chip-Mutter fest in die Frischhaltefolie. Rollen Sie nun den Frikandel in Richtung der Oberseite der Frischhaltefolie, so dass er komplett eingewickelt ist. Schließen Sie nun beide Enden der Frischhaltefolie fest, so dass die Chip-Nuss gleichmäßig in der Folie sitzt. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die gesamte Fleischmischung herausgespritzt haben und alle Pommes frites in Frischhaltefolie eingewickelt sind.

      6
      Getan

      Einfrieren

      Um die Frikandellen in die richtige Länge von 18 cm schneiden zu können, müssen sie zunächst aushärten. Legen Sie die Frikandellen für ca. 3 Stunden in den Gefrierschrank.

      7
      Getan

      Wildern

      Nehmen Sie das Fleisch nach 3 Stunden aus dem Gefrierschrank und entfernen Sie die Folie. Schneiden Sie die Frikandellen in gleiche Teile von je 18 cm.

      8
      Getan

      Brühe

      Stellen Sie einen Topf auf das Feuer und gießen Sie etwa drei Liter Wasser hinein. Die Brühwürfel und den gemahlenen Kaffee (für die dunkle Farbe des Frikandels) zugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Halten Sie die Brühe nahe am Siedepunkt (aber lassen Sie sie nicht kochen) und geben Sie die Fleischbällchen hinzu. Pochieren Sie das Fleisch etwa 15 Minuten lang, bis es gar ist. Nehmen Sie sie aus der Pfanne und spülen Sie eventuell verbliebenes Kaffeepulver mit Wasser vom Fleisch ab. Trocknen Sie das Fleisch.

      9
      Getan

      Braten

      Erhitzen Sie Ihre Bratpfanne auf 180 Grad. Wenn Sie einen besonderen Frikandel machen wollen, dann schneiden Sie den Frikandel fast bis zum Boden durch (achten Sie darauf, dass Sie nicht zu weit schneiden, sonst haben Sie am Ende zwei halbe Frikandellen. Auch lecker, aber nicht die Absicht :)). Geben Sie die Frikandellen in die Fritteuse. Wenn die Frikandellen nach oben steigen, sind sie gar.

      10
      Getan

      Guten Appetit!

      Füllen Sie den Frikandel mit Mayonnaise und Ketchup oder Curry und streuen Sie etwas gehackte Zwiebel darüber. Wenn Sie wirklich klassisch vorgehen wollen, fragen Sie Ihren örtlichen Imbiss, ob Sie ein paar ihrer Frikandel-Tabletts haben können. Dann sieht es wirklich professionell aus...

      Recipe Reviews

      There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
      Vorherigen Post
      Butter selbst machen
      Nächster Post
      Dessert – ‚Hamburger‘ Sandwich
      previous
      Butter selbst machen
      next
      Dessert – ‚Hamburger‘ Sandwich

      Add Your Comment