0 0
Butter selbst machen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

500 gram Schlagsahne
50 gram Buttermilch

als Favorit markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Butter selbst machen

Cuisine:

    Dies ist einer jener Koch-Hacks, die Ihre Gäste sofort überraschen werden; Ihre eigene frische Butter!

    • 24 Stunde
    • Easy

    Zutaten

    Zubereitung

    Share

    Das war einmal. Als man noch Rohmilch vom Milchmann bekommen konnte, direkt vom Bauernhof. Heutzutage finden Sie in den Supermärkten nur noch pasteurisierte Milch; auch lecker, aber schwierig, wenn Sie Ambitionen im Bereich Butter haben!

    Mit einem einfachen Trick können wir die begehrte Rohmilch ganz einfach wieder herstellen. Wir beginnen mit der fetten Milch (Schlagsahne) und fügen einige Säuren (Buttermilch) hinzu. Lassen Sie es einen Tag lang stehen und presto, Ihre Ersatz-Rohmilch ist fertig! Ein paar Minuten kräftiges Schütteln und plötzlich trennt sich das Fett (Butter) von der Buttermilch. Einfach auswaschen und schon haben Sie einen weiteren Sjef-Tipp, mit dem Sie Ihre Gäste überraschen können. Das ist cool!

    (Visited 175 times, 2 visits today)

    Zubereitung

    1
    Getan

    Mischen

    Mischen Sie 500 g Schlagsahne und 50 g Buttermilch in einer Schüssel und rühren Sie gut um.

    2
    Getan
    24 uur

    Rest

    Lassen Sie die Mischung etwa 24 Stunden lang zugedeckt außerhalb des Kühlschranks ruhen.

    3
    Getan

    Füllen

    Nach 24 Stunden haben Sie Crème fraîche hergestellt; füllen Sie sie in eine hohe Flasche oder ein Glas und verschließen Sie den Deckel.

    4
    Getan

    Schütteln

    Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit, schütteln Sie es! Die Creme wird beim Schütteln immer dicker und dicker, je nach Größe der Flasche/des Topfes kann es manchmal so aussehen, als würde nichts passieren. Kein Stress, einfach weiterschütteln.

    5
    Getan

    Butter!

    Nach ca. 5 Minuten werden Sie plötzlich feststellen, dass sich die Butterteilchen von der Buttermilch trennen; Sie werden ein schwappendes Geräusch hören. Nun öffnen Sie vorsichtig die Flasche und voilà, Sie haben Ihre eigene Butter gemacht...

    6
    Getan

    Entleeren

    Lassen Sie die Butter in einem Sieb abtropfen, um so viel Buttermilch wie möglich zu entfernen. Legen Sie die Butter dann in ein Käse- oder Geschirrtuch und wringen Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich aus.

    7
    Getan

    Waschen

    Nehmen Sie die Butter aus dem Tuch und kneten Sie sie unter kaltem Wasser, so dass die gesamte restliche Buttermilch von der Butter abgespült wird. Legen Sie die Butter wieder auf das Tuch und wringen Sie den letzten Rest der Buttermilch aus.

    8
    Getan

    Salz

    Ihre Butter ist fertig! Streuen Sie etwas schönes Salz (Maldon!) darüber und fertig. Dieses Zeug auf einem frischen Brötchen aus dem Ofen, pure Magie, lecker....

    Guten Appetit!

    Recipe Reviews

    There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
    Vorherigen Post
    Ultimative Dim Sum
    Nächster Post
    Holländische Frikadel
    previous
    Ultimative Dim Sum
    next
    Holländische Frikadel

    Add Your Comment